Sie befinden sich hier > Netzwerk deutsch | english

Das Netzwerk und seine Idee

Der jüngst für Deutschland beschlossene Ausstieg aus der Atomenergieproduktion führt zu einem Paradigmenwechsel bei Energieerzeugung und Energieverbrauch in Deutschland. 

Außerdem hat am 28. September 2010 die Bundesregierung ihr Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung vorgelegt, das die künftige Energieversorgung Deutschlands in ihren Grundzügen vorgibt. Zu den wichtigsten Vorgaben bis 2050 zählen:

  • Reduktion der Treibhausgasemissionen um mindestens 80 Prozent (gegenüber 1990);
  • Ausbau der erneuerbaren Energien auf einen Anteil von 60 Prozent am Bruttoendenergieverbrauch bzw. 80 Prozent am Bruttostromverbrauch.

Der Übergang in das Zeitalter der erneuerbaren Energien verlangt eine tief greifende Modernisierung der Energiewirtschaft. Zukunftsweisende Innovationen sind entscheidend um den Strukturwandel hin zu einer nachhaltigen Energieversorgung voranzutreiben. Einen wesentlichen Beitrag hierzu wird die Energieforschung.

Laut Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) trägt in Deutschland Biomasse zukünftig maßgeblich zur Energieversorgung bei - 2050 soll sie bis zu 23 Prozent des Bedarfs an Wärme, Strom und Kraftstoffen decken können. 

Kick-off Meeting EU-Projekt NATUREEF
Am 24. und 25. Februar 2016 fand das Kick-off Meeting für den von der Europäischen Kommission geförderten Exzellenzcluster NATUREEF statt.

mehr erfahren >>


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook
NEMO-Projekt biomastec wird geleitet von der EurA Consult AG | Kontakt | Impressum